Ablauf der Planung

Das Gesamtkonzept zur Mobilität im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge benötigt in seinem umfassenden Ansatz eine Aufteilung in drei aufeinander folgende Module. Diese sind notwendig, um durch eine weitreichende Basisplanung in Modul 1 möglichst alle Bestandsinformationen und die tatsächlichen Bedürfnisse, Herausforderungen und Anforderungen der Bevölkerung zu erfassen. Im darauf folgenden Modul 2 werden die zuvor erkannten Handlungsfelder bearbeitet. Es werden voraussichtlich drei Schwerpunkte dabei verfolgt, die beispielsweise in einer bedarfsorientierten Ergänzung des ÖPNVs, der Einführung von Sharingangeboten oder weiteren Schwerpunkten liegen können. Im abschließenden Modul 3 werden die zuvor entwickelten Ideen und Maßnahmen zu konkreten Umsetzungsmöglichkeiten weiterentwickelt.

Die schematische Darstellung sowie Einzelheiten zu den beschriebenen Modulen finden Sie in der untenstehenden Grafik sowie unter Link zu Bürgerbeteiligung und Haushaltsbefragung.

Bei Fragen zum Ablauf können Sie sich gerne an uns wenden.